Es ist kein Geheimnis, dass man eine Menge Geld benötigt, um sein eigenes Geschäft aufzubauen und zu entwickeln. Aber nicht immer haben Unternehmer genug Geld. Die meisten müssen zufrieden sein mit dem, was sie haben.

Die Lösung kann jedoch immer gefunden werden. Mit unzureichenden Mitteln kann man einen Geschäftskredit zu bekommen.

Das Wahl der Art des Darlehens für kleine und mittlere Unternehmen sollte auf die einzigartigen Merkmale einer bestimmten Tätigkeit basieren. In diesem Artikel werden wir Ihnen über die 5 beliebtesten Arten von Geschäftskrediten erzählen.

Traditionelles Darlehen

Klassische Kredite für Unternehmen werden für folgende Zwecke ausgegeben:

  1. wenn Sie für sich selbst arbeiten und Ihr eigenes Unternehmen gründen möchten;
  2. auf die Entwicklung des bestehenden Geschäfts;
  3. um das Umlaufvermögen zu erhöhen;
  4. für den Kauf von Ausrüstung und anderen Sachanlagen.

Bei gezielten Krediten, die zur Erfüllung bestimmter Geschäftsaufgaben bestimmt sind, liegt den Zinssatz in den meisten Fällen um 1,5-3 % niedriger. Die Größe eines traditionellen Kredits für Unternehmen wird durch die Ziele des Kreditnehmers sowie das gewählte Programm bestimmt. Die Reichweite kann sehr groß sein. Banken bieten sowohl Kleinkredite in Höhe von wenigen Millionen als auch Großkredite in Höhe von mehreren zehn Millionen an.

Überziehung

Diese Art von Kredite kann sowohl den Karten – oder Abrechnungskontoinhabern vorgeschlagen werden. Meistens werden Überziehungen von mittleren und großen Organisationen verwendet.

Mit diesem Service können Unternehmen Zahlungslücken schließen. Es gibt Situationen, in denen das Geld auf dem Konto der Organisation nicht ausreicht, um die gegenwärtigen finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen. Nach Eingang des Geldes auf das Konto des Kreditnehmers gehen sie zur Tilgung der Schulden.

Der Zinssatz für Überziehungskredite wird von einer Vielzahl von Kriterien bestimmt:

  1. die Größe des Kontoumsatzes;
  2. der Vertrauensgrad der Bank gegenüber an den Kreditnehmer;
  3. Dauer der Zusammenarbeit mit einer bestimmten Institution und so weiter.

Kreditlinie

Die Kreditlinie ist ein Kredit, der nicht sofort vollständig, sondern in kleinen Teilen ausgegeben wird. In diesem Fall nimmt der Geschäftsmann Geld in regelmäßigen Abständen.

Die Kreditlinie ist für den Kunden insofern günstig, als er nur den Teil des Darlehens nutzen kann, den er gerade benötigt. Gleichzeitig werden die Kreditkosten optimiert, da die Zinsen nur auf der Grundlage der laufenden Schulden berechnet werden.

Ein wichtiges Konzept bei der Untersuchung der Kreditlinie ist eine Tranche. Es ist Teil der Mittel, die jedes Mal ausgegeben wird.

Gemäß dem Vertrag können Tranchen dem Kunden in regelmäßigen Abständen oder bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden. Im letzteren Fall muss der Kreditnehmer einen Antrag auf Bereitstellung eines Teils des Kredits stellen.

Bankgarantie

In der Tat kaum kann eine Bankgarantie Kredit genannt werden. Es ist viel genauer, darüber als eine Art von Garantie, sowie die Art der Versicherung gegen Ausfallrisiken zu sprechen. Sollte eine solche Situation eintreten, werden die Kosten des Kunden durch eine Bankgarantie ersetzt.

Meistens wird es im Bereich des öffentlichen Auftragswesens sowie bei Ausschreibungen verwendet. Hier dient die Bankgarantie als Sicherheit für die Erfüllung der Verpflichtungen aus abgeschlossenen Staatsverträgen.

Bei dieser Transaktion nehmen drei Seiten teil:

  1. Der Garant der Transaktion ist meistens die Bank.
  2. Prinzipal – Auftragnehmer.
  3. Benefiziant – Besteller

Spezielle Darlehen

Sie werden normalerweise als Faktorring und Leasing bezeichnet.

Factoring ist eine Art Warenkredit, der von Banken oder spezialisierten Organisationen an Unternehmen vergeben wird. Das Schema für der Factoring ist einfach: Der Käufer erhält vom Verkäufer die für die Geschäftstätigkeit notwendigen Waren, ein Kreditinstitut leistet die Zahlung auf einem Konto für einen Käufer, anschließend erhält der Kreditgeber das Geld nach und nach vom Käufer zurück.

Leasing wird Finanzierungsverleih genannt. Es beinhaltet die Bereitstellung verschiedener Vermögenswerte für den Kunden.

Für kürzlich eröffnete Unternehmen kann Leasing die beste Möglichkeit sein, teure Geräte zu verwenden. Aber Sie müssen berücksichtigen, dass es nicht im Besitz, sondern in der Miete formalisiert wird.

Es ist wichtig, alle verfügbaren Arten von Darlehen sorgfältig zu untersuchen. Nur eine detaillierte Analyse der Vor- und Nachteile sowie der Möglichkeiten, sie in einer bestimmten Situation zu nutzen, macht es möglich, die richtige Wahl zu treffen.

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass es eine Reihe von Fällen gibt, in denen es für Neueinsteiger günstiger ist, Online-Verbraucherprogramme zu nutzen. Nachdem die Bürger ein solches Darlehen erhalten haben, haben sie das Recht, die erhaltenen Mittel nach eigenem Ermessen auszugeben. Darüber hinaus sparen Online-Kreditorganisationen Zeit, benötigen nicht viele Dokumente und arbeiten 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Manchmal sind die Online-Kredite der einzige Weg.